REGAINE Männer 50 mg/ml Lsg.z.Anw.a.d.Kopfhaut 60 ml

Abb. ähnlich
60 ml  | Lösung
Artikelnummer: 03671025  | Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Grundpreis: 823,00 € / 1 l

✓ bei erblich bedingtem Haarausfall bei Männern
✓ stoppt den Haarausfall
✓ regt neues Haarwachstum an
✓ mit zwei Applikatoren für eine einfache Anwendung
 

Spartipp
Preis
49,38 € **
Lieferzeit:
1-2 Werktage
1-2 Werktage
Lieferzeit:
1-2 Werktage
1-2 Werktage
ab 19 Euro versandkostenfrei (DE)

Kunden kauften auch...

Beschreibung

Regaine® MÄNNER LÖSUNG – stoppt erblich bedingten Haarausfall

Sie leiden unter erblich bedingtem Haarausfall (androgenetischer Alopezie)? Dann sind Sie nicht allein... Ca. 60 - 80 % der Männer leiden unter erblich bedingtem Haarausfall, oftmals schon in jungen Jahren.

Regaine® MÄNNER LÖSUNG reaktiviert die inaktiven Haarwurzeln, stoppt erblich bedingten Haarausfall und regt das Wachstum neuer Haare an.

 

Die Wirkweise von Regaine® MÄNNER LÖSUNG

Dank dem Wirkstoff Minoxidil in 5 %-iger Konzentration kann Regaine® MÄNNER LÖSUNG erblich bedingtem Haarausfall entgegenwirken. Minoxidil erweitert die Blutgefäße und regt die Blut- und Nährstoffversorgung der Haare an. Wissenschaftliche Studien und 90 % der Verwender haben die Wirksamkeit von Regaine® MÄNNER LÖSUNG bestätigt.

 

Wie wird Regaine® MÄNNER LÖSUNG angewendet?

2 x täglich (morgens und abends) 1 ml Regaine® MÄNNER LÖSUNG direkt auf die trockene Kopfhaut auftragen. Die angegebene Menge von 1 ml pro Anwendung sollten Sie nicht überschreiten. Folgende Applikationen helfen für gezieltes Auftragen:

  • Pumpspray-Applikator - bei großen, kahlen Flächen
  • Pumpspray-Applikator - mit verlängerter Spitze – für kleine Kopfhautpartien. Hilft einzelne Stellen besser zu erreichen, besonders bei langem Haar

 

Verwendung des Pumpspray-Applikators:

  1. Flaschenkappe abschrauben.
  2. Pumpspray-Applikator auf Flasche aufsetzen und Spraykopf entfernen.
  3. Pro Anwendung sind 6 Pumpstöße ausreichend. Verteilen und massieren Sie nach jedem Pumpstoß die Flüssigkeit mit den Fingerspitzen in die betroffenen Stellen der Kopfhaut ein.
  4. Nach Anwendung Applikator mit Schutzkappe verschließen.

 

Verwendung des Pumpspray-Applikators mit verlängerter Spitze an:

  1. Verschlusskappe von Flasche entfernen.
  2. Applikator aufschrauben und kleine Schutzkappe entfernen.
  3. Verlängerte Spitze aufsetzen.
  4. Schutzkappe am Ende der Applikatorspitze lösen.
  5. Pro Anwendung sollten Sie jeweils 6 x auf den Applikator drücken. Massieren Sie nach jedem Pumpstoß die Flüssigkeit mit den Fingerspitzen in die Kopfhaut ein.
  6. Nach Anwendung Applikator mit Schutzkappe verschließen.

 

Wichtig:

Achten Sie darauf, die empfohlene Menge nicht zu überschreiten. Waschen Sie sich vor und nach der Anwendung von Regaine® MÄNNER LÖSUNG die Hände. Die Kopfhaut sollte bei der Anwendung trocken sein. Nach dem Auftragen können Sie Ihre Haare wie gewohnt stylen. Verzichten Sie jedoch für 4 Stunden auf das Waschen Ihre Haare. Die Lösung sollte vor dem Schlafengehen getrocknet sein.

 

Der Shedding-Effekt: ein positives Zeichen

Nach einer Behandlungszeit von ca. 2 - 6 Wochen mit Regaine® MÄNNER LÖSUNG kann es zu vermehrtem Ausfall von alten, nicht mehr aktiven Haaren kommen. Dies wird Shedding-Effekt bezeichnet. Bitte lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern. Dieser Effekt ist ein guter Hinweis dafür, dass alte, ruhende Haare durch neue, kräftigere Haare ersetzt werden. Der Shedding-Effekt geht nach wenigen Wochen wieder zurück. Stoppen Sie also nicht die Anwendung.

 

Regaine® Männer

Wirkstoff: Minoxidil. Anwendungsgebiet: Regaine Männer stabilisiert den Verlauf des anlagebedingten Haarverlustes (androgenetische Alopezie) im Tonsurbereich der Kopfhaut von 3 – 10 cm Durchmesser bei Männern im Alter von 18 – 49 Jahren. Die Behandlung kann so dem Fortschreiten des anlagebedingten Haarausfalles entgegenwirken. Beginn und Ausmaß dieser Wirkung können individuell unterschiedlich sein und sind nicht vorhersagbar. Warnhinweis: Enthält Propylenglycol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 09/2022

Details

PZN03671025
AnbieterJohnson & Johnson GmbH (OTC)
Packungsgröße60 ml
DarreichungsformLösung
ProduktnameRegaine Männer 50mg/ml Lösung zur Anwendung auf der Haut (Kopfhaut)
Monopräparatja
WirksubstanzMinoxidil
Rezeptpflichtignein
Apothekenpflichtigja
Maximale Abgabemenge20

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Mit dem Applikator: Reiben Sie das Arzneimittel in die Kopfhaut ein. Verwenden Sie dazu den Applikator.
Mit dem Pumpspray: Sprühen Sie das Arzneimittel auf die Kopfhaut bzw. auf die Haare auf. Massieren Sie das Arzneimittel danach ein.
Warten Sie nach der Anwendung mindestens 4 Stunden, bevor Sie Kopfhaut oder Haare anfeuchten. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Dosierung mit dem Kontakt-Applikator:
Erwachsene Männer (im Alter von 18-49 Jahren)6 Sprühstöße (entspr. 1 ml)2-mal täglichmorgens und abends
Dosierung mit dem Pumpspray:
Erwachsene Männer (im Alter von 18-49 Jahren)6 Sprühstöße (entspr. 1 ml)2-mal täglichmorgens und abends
Höchstdosis: Eine Dosis von 2 ml Lösung pro Tag sollte nicht überschritten werden.

Anwendungsgebiete

- Anlagebedingter Haarausfall bei dem Mann

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff senkt einen erhöhten Blutdruck, indem er die Blutgefäße erweitern und somit den Widerstand des Gefäßes herabsetzen kann.
Beim Einsatz des Wirkstoffes wurde, zunächst als unerwünschte Wirkung, ein verstärkter Haarwuchs festgestellt. Inzwischen wird dieser Effekt therapeutisch ausgenutzt. Welcher Wirkmechanismus dafür verantwortlich ist, ist bislang jedoch nicht geklärt.
Eine Wirksamkeit im Schläfenbereich (Geheimratsecken) ist nicht nachgewiesen.

Zusammensetzung

bezogen auf 1 ml Lösung
50 mg Minoxidil
257,2 mg Ethanol 96% (V/V)
518 mg Propylenglycol
+ Wasser, gereinigtes

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Haarausfall, der plötzlich oder ungleichmäßig auftritt

Das Arzneimittel ist für Frauen nicht geeignet.

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
- Erwachsene ab 49 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel ist für Frauen in der Regel nicht geeignet. Sollte sich die Frage nach einer Anwendung aus irgendwelchen Gründen trotzdem stellen, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
- Stillzeit: Fragen Sie in Ausnahmefällen auch dazu Ihren Arzt, da das Arzneimittel für Frauen in der Regel nicht geeignet ist.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Kontaktdermatitis (Allergische Hautreaktionen, die erst bei wiederholter Anwendung auftreten)
- Juckreiz
- Hautausschlag, der flüchtig auftritt
- Entzündungsreaktionen der Haut
- Herz-Kreislaufreaktionen, bei Auftreten folgender Symptome, die ohne erkennbare Ursache und lang anhaltend sind, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf:
- Herzklopfen
- Brustschmerzen
- Allgemeine Schwäche
- Schwindel
- Kopfschmerzen
- Bluthochdruck
- Kurzatmigkeit (Dyspnoe)
- Entzündung der mittleren Hautschicht mit Pusteln (akneiforme Dermatitis)
- Hautausschlag
- Vermehrte Behaarung außerhalb der Kopfhaut, einschließlich im Gesicht bei Frauen
- Lokale Nebenwirkungen, wie:
- Brennen
- Hautrötung auf dem Kopf, bei lang anhaltendendem Auftreten, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf
- Stechen
- Trockene Haut
- Schuppenbildung der Haut
- Entzündung des Haarfollikels
- Wassereinlagerungen (Ödeme) (z.B. an Händen, Füßen)
- Gewichtszunahme, bei Auftreten ohne erkennbare Ursache, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf
- Übelkeit

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bewertungen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Tierärztin, Ihren Tierarzt oder in Ihrer Apotheke.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Verkaufspreis unserer vor Ort Apotheke (AVP)

** Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand. Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.

4 Preis solange der Vorrat reicht

 

Zurück
Um Funktionen wie den Merkzettel verwenden zu können müssen Sie eingeloggt sein.

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zum kostenlosen Versand fehlen noch
0,00 €
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Zurück