0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden

Übersicht Terzolin

2 Artikel gefunden

Ursachen von Schuppen
Ursächlich für Ihr Schuppenproblem ist ein winziger Mikroorganismus, der auf Ihrer Kopfhaut vorkommt – Malassezia furfur. In einem ausgewogenen Gleichgewicht kommt er auf unser aller Köpfen vor. Jedoch vermehrt er sich unter bestimmten Voraussetzungen übermäßig und reizt die Haut. Die Folge ist eine Entzündung, die sich mit Schuppen und Juckreiz bemerkbar machen kann. Eine sehr starke Ausbreitung von Malassezia furfur kann sogar zu einer seborrhoischen Dermatitis führen: Die Haut ist gerötet und entzündet und produziert so noch größere, fettige Schuppen.

Zu den Faktoren, die das fördern, gehören: hormonelle Umstellungen Klima-Einflüsse Alkohol Stress

Wenn die Hormone verrückt spielen
Die Talgdrüsen in Ihrer Kopfhaut werden durch Androgene (männliche Hormone) beeinflusst. Diese Hormone wirken auf die Zusammensetzung des Hautfetts ein. Androgene steigern die Produktion der Lipide (Hautfette), die das Wachstum des Hefe-Pilzes Malassezia furfur begünstigen. Deshalb spielen sie bei der Schuppen-Bildung eine besondere Rolle. Vor der Pubertät, wenn hormonelle Einflüsse noch gering sind, kommen Schuppen daher kaum vor.

Heiß und feucht – prima Schuppenklima
Abgesehen davon, das Sie z. B. bei Wärme schwitzen, übt das Wetter auch direkten Einfluss auf den Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Haut aus – über die Luftfeuchtigkeit. Je feuchter die Luft ist, desto weniger Körperflüssigkeit kann Ihre Haut abgeben. Das könnte ein Grund dafür sein, dass Schuppen saisonal verstärkt auftreten.

Mehr Promille, mehr Schuppen
Alkohol scheint sich besonders ungünstig auszuwirken. Er steht im Verdacht, sowohl Schuppen als auch die stärkere Form seborrhoische Dermatitis zu fördern. Gesicherte Forschungsergebnisse gibt es dazu allerdings noch nicht.

Der Stress-Faktor
Auch Stress kommt als Schuppen-Ursache in Frage. Zwar gibt es viele Menschen, die trotz eines engen Terminplans und vieler Verpflichtungen von Schuppen verschont bleiben. Dennoch bleibt festzustellen, dass Stress – egal ob körperlich oder geistig – Ihr Immunsystem schwächen und so die Entstehung von Schuppen begünstigen kann.

Terzolin

Einfache Anwendung- medizinische Wirksamkeit
Wie wende ich das Produkt an?
Wie lange muss ich Haare und Kopfhaut behandeln?
Was mache ich zwischen den Behandlungen?

Wie wende ich das Produkt an?
Die Behandlung Ihrer Schuppen mit _TERZOLIN_® Lösung ist denkbar einfach: Wenden Sie die medizinisch wirksame Lösung einfach wie ein Shampoo an.

Einen Monat lang zweimal wöchentlich die Haare mit *TERZOLIN*® Lösung waschen:

Verteilen Sie eine walnussgroße Menge ins angefeuchtete Haar.
Massieren Sie den Schaum sorgfältig in alle Partien der Kopfhaut ein.
Lassen Sie TERZOLIN® Lösung 3 bis 5 Minuten einwirken.
Spülen Sie es dann mit viel warmem Wasser aus.
Der Effekt: Mit Beginn der Behandlung wird die Anzahl der Mikroorganismen auf Ihrer Kopfhaut auf ein natürliches Gleichgewicht reguliert. Juckreiz und Rötungen gehen zurück. Schon 8 Anwendungen – oder eine Behandlung von 2-4 Wochen – sind in der Regel ausreichend.

Wie lange muss ich Haare und Kopfhaut behandeln?
Um einen größtmöglichen Erfolg in der Behandlung Ihrer seborrhoischen Dermatitis, das ist der medizinische Begriff für Schuppen mit Juckreiz und Rötung, zu verzeichnen, sollten Sie Haare und Kopfhaut 2 x wöchentlich 4 Wochen lang mit TERZOLIN® Lösung behandeln.

Danach empfiehlt es sich, TERZOLIN Lösung zur “Auffrischung” und zur Vermeidung von erneutem Auftreten von Schuppen weiter zu verwenden. Über einen Zeitraum von 3 bis max. 6 Monaten können Sie die Behandlung alle 7 Tage oder jede 2. Woche wiederholen.

Was mache ich zwischen den Behandlungen?
Benutzen Sie zwischen den Behandlungen mit _TERZOLIN Lösung _einfach Ihr normales Shampoo weiter. Doch denken Sie daran, nur Shampoos zu verwenden, die Ihre Kopfhaut nicht austrocknen. Dazu zählen milde, nicht alkalische Shampoos.

Terzolin Loesung 105 ML
[4985889]

Einheit: 105 ML
Darreichungsform: Loe
Hersteller: Mcneil Gmbh & Co.ohg
Terzolin®
Lösung Wirkstoff: Ketoconazol . Anwendung: Mit Terzolin®
Lösung lassen sich Schuppen, Juckreiz und Rötung effektiv und gezielt behandeln. Denn mit Terzolin®
Lösung wird die Hauptursache von Schuppe

TERZOLIN Creme

39%

gespart*
nur 4,81 € **
UBV² 7,97 €

Packungsgröße 15 g

Grundpreis 320,67 € / 1.000 g

TERZOLIN 2% Lösung

30%

gespart*
nur 13,44 € **
UBV² 19,37 €

Packungsgröße 60 ml

Grundpreis 224,00 € / 1.000 ml

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Kundenkonto
Kundenbewertung
4.6/5.0
von insgesamt 26487 Bewertungen
Kundenbewertung

29.11.2016: PRIMA!!! DANKE!!!

29.11.2016: korrekt und schnell

29.11.2016: Schnelle und komplette Lieferung, bei Fragen umfassende tel. Hilfe

Bestellschein
Rezept einlösen
Rezept einlösen
Newsletter
Newsletter

Unsere Marken