0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden

Übersicht Priorin

3 Artikel gefunden

Priorin: Haarwurzel-Ratgeber

Priorin®. Macht Haare stark. Von innen.

Priorin® zur diätetischen Behandlung
von hormonell erblich bedingten Haarwachstumsstörungen und Haarausfall bei
Frauen.

Aus der Haarwurzel kommt die Kraft

Jeder Mensch hat etwa 80-tausend bis 150-tausend Haare auf dem Kopf.
ein Haar ist ein 0,1mm dünner Hornfaden aus Keratin. Es entsteht in der
Haarwurzel, die man daher auch als Haar-Fabrik bezeichnen kann. Von hier aus
werden ständig nachwachsende Zellen durch die Hautoberfläche geschoben und
verhornen dabei. So wächst das Haar jeden Tag um etwa 0,35 mm.

Der Prozess des Haarwachstums ist sehr stoffwechselintensiv. Daher ist es
wichtig, dass das Haar über das Blut mit ausreichend Nährstoffen und Vitaminen
versorgt wird. Wichtige Nährstoffe für das Haar sind Vitamin B2, B6, Biotin,
Pantothensäure, Eisen, Zink und Kupfer.

Hormonell erblich bedingter Haarausfall

Wenn das Haar nicht mehr richtig wächst

Viele Einflüsse könne die Haargesundheit in Mitleidenschaft ziehen. Neben der
androgenetischen Alopezie könne auch mechanische Einwirkungen, wie
intensives Kämmen oder Toupieren, chemische und auch physikalische Einflüsse,
wie z.B. Färben bzw. heißes Fönen, zu Haarstrukturschäden führen. Sie äußern
sich durch das Aufsplittern und Aufbrechen des Haarschaftes.

Auch Haarausfall beginnt in vielen Fällen mit einer Verschlechterung der
Haarqualität. Haarausfall ist bei Frauen in den meisten Fällen hormonell erblich
bedingt und tritt in der Regel ab dem 30. Lebensjahr und vermehrt in den
Wechseljahren auf. Man spricht in diesem Fall von der androgenetischen
Alopezie.

Androgenetische Alopezie

Hormonell erblich bedingte Haarwachstumsstörungen und Haarausfall sind mit 80
Prozent die häufigste Ursache des Haarausfalls bei der Frau. Grund dafür ist
häufig eine Überempfindlichkeit der Haarwurzel gegenüber dem männlichen Hormon
DHT (DHT = Dihydrotestosteron, auch im weiblichen Körper in geringen mengen
vorhanden). Durch diese Überempfindlichkeit können sich die wichtigen Blutgefäße
zur Versorgung der Haarwurzel zurückbilden. Die Folge ist ein gestörtes
Haarwachstum. Die Haare fallen durch eine anhaltende Unterversorgung verfrüht
aus und die Haarwurzel kann nur noch sehr dünne Flaumhaare nachbilden. Insgesamt
lichtet sich das Haarkleid vorrangig im Scheitelbereich und am Haaransatz.

Priorin® stärkt das Haar
von innen heraus

Priorin® versorgt die Haarwurzel mit
Mikronährstoffen, verbessert das Haarwachstum und wirkt gegen Haarausfall.
Die
Wirksamkeit der Mikronährstoff- Kombination in Priorin® besteht aus
Hirseextrakt, Vitamin B5 (Pantothensäure) und Cystin ist bei hormonell
erblich bedingtem Haarausfall der Frau klinisch belegt.

Für Kombination in Priorin® konnte gezeigt
werden dass wieder mehr Haare dichter und dicker Nachwachsen.

    Hirseextrakt
    Die Grundlage von Priorin® Kapseln bildet der in einem speziellen Verfahren gewonnene Hirseextrakt. Hirse enthält essentielle Vitamine und Mineralstoffe, insbesondere aber auch natürliche Siliciumverbindungen.
    Vitamin B5 (Pantothensäure)
    Das essentielle Vitamin B5 nimmt eine zentrale Rolle im Stoffwechsel teilungsaktiver Gewebe, wie zum Beispiel der Haarwurzel ein. Es ist von besonderer Bedeutung für die natürlichen Regenerationsprozesse der Zelle.

    Cystin
    Der Eiweißbaustein Cystin ist ein Baustein der Haarsubstanz (Keratin) und damit ein wichtiger Bestandteil des Haares.


So wird Priorin® eingenommen

Bei Haarausfall werden täglich drei Kapseln empfohlen, über einen Zeitraum
von mindestens 3 Monaten: morgens, mittags und abends eine. Für eine nachhaltige
Behandlung ist eine Erhaltungsdosis von einer Kapsel am Tag meist ausreichend.
Bei leichten Haarwachstumsstörungen wird täglich eine Kapsel empfohlen.

Begleitende Tipps für Ihre Haargesundheit

    Haare vor dem Waschen gründlich ausbürsten, um Haarsprayreste zu entfernen
    Möglichst mildes Shampoo verwenden
    Shampoo gründlich mit nicht zu heißem Wasser ausspülen (5 mal länger als waschen)
    Haare nie heiß föhnen (am besten Lufttrocknen), Trockenrubbeln vermeiden
    Bürsten mit abgerundeten Borsten verwenden
    Lange Haare möglichst offen tragen
    Auf Dauerwelle oder Färbemittel verzichten
    Haare vor Sonneneinstrahlung schützen
    Auf eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung achten.


Das Priorin® – Sortiment


 Priorin® Kur (Kapseln)

    Versorgt die Haarwurzel mit wichtigen Mikronährstoffen
    Stärkt das Haar von innen heraus
    Bereitet den Grund für gesundes Haar

Priorin® Volumen Shampoo

    Gibt dem Haar mehr Volumen
    Verbessert die Haarstruktur durch Biotib
    Dermatologisch getestet
    pH- neutral
    Frei von Konservierungsstoffen

 

Quelle:Der Haarwurzelratgeber von Priorin
Priorin

ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät). Priorin®
ist zur diätetischen Behandlung von hormonell erblich bedingten Haarwachstumsstörungen und Haarausfall bei Frauen (androgenetische Alopezie) bestimmt. Aufgrund der besonderen Ernährungserfordernisse im speziellen Anwendungsgebiet von Priorin ist der Gehalt an Pantothensäure erhöht. Für ergänzende bilanzierte Diäten schreibt der Gesetzgeber den folgenden wichtigen Hinweis vor: _Priorin_®
ist als ergänzende bilanzierte Diät unter ärztlicher Aufsicht zu verwenden. Dieser Hinweis soll dem Verbraucher vor Augen führen, dass es sich um ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke handelt.

*PRIORIN*®
versorgt die Haarwurzel mit wichtigen Mikronährstoffen bei androgenetischer Alopezie. So bereitet PRIORIN®
wieder den Grund für gesundes Haar. PRIORIN®
wirkt auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe der Hirse in Kombination mit dem essentiellen Vitamin B5 (Pantothensäure) und dem Eiweißbaustein L-Cystin.

Warnhinweisehilfsstoffe
Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit hereditärer Fructose-Intoleranz nicht angewendet werden.

nur 38,88 € **

Packungsgröße 120 St

Grundpreis 0,32 € / 1 St

nur 7,72 € **

Packungsgröße 200 ml

Grundpreis 38,60 € / 1.000 ml

nur 12,18 € **

Packungsgröße 30 St

Grundpreis 0,41 € / 1 St

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Kundenkonto
Kundenbewertung
4.6/5.0
von insgesamt 26487 Bewertungen
Kundenbewertung

30.11.2016: Bei einem Bestellwert von über 300€ hätte ich mich gefreut, wenn es noch die ein oder andere Probe dazu gegeben hätte.

29.11.2016: Professionell und unbroblematisch. gerne wieder.

29.11.2016: Ich bin sehr zufrieden

Bestellschein
Rezept einlösen
Rezept einlösen
Newsletter
Newsletter

Unsere Marken