0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


Übersicht Biofanal

9 Artikel gefunden

Zur Behandlung von Hefepilzerkrankungen. 
Pilze sind im kulinarischen Bereich oft ein Highlight und für manche Leckerei wie z.B. auch beim Bier unabdingbar. In der Medizin hingegen sind sie für eine Vielzahl von Krankheiten verantwortlich. Besonders Hefepilze, wie z. B. Candida albicans als häufiger Erreger von Hefepilzinfektionen, stehen dabei im medizinischen Fokus.

Ein Wirkstoff, der seit Jahrzehnten bei Pilzinfektionen erfolgreich eingesetzt wird ist Nystatin. Dabei hat der Wirkstoff, der auch in Biofanal verwendet wird, über die lange Dauer des erfolgreichen Einsatzes nichts an Wirkung bei Candida albicans eingebüßt.

Wie wirkt Nystatin – der Wirkstoff von Biofanal?

Nystatin schleust sich in die Zellmembran bzw. die Hülle von Pilzen ein und zerstört damit diese von innen.

Bei welchen Erkrankungen wird Biofanal eingesetzt?

• Hefepilzinfektionen der Schleimhaut, z.B. im Mund und Rachenraum
• Hefepilzinfektionen der Haut, z.B. im Leisten- oder Achselbereich,
• Hefepilzinfektionen beim Säugling und Kleinkind im Mund (Mundsoor) sowie im Windelbereich (Windeldermatitis),
• Hefepilzinfektionen im Magen-Darm-Trakt.
• Hefepilzinfektionen im Genitalbereich (Vagina, Penis)

Die Infektionen bzw. Symptome sollten über einen Arzt diagnostisch abgeklärt werden. Bei Hefepilzinfektionen im Genitalbereich, greifen jedoch insbesondere Frauen, die schon öfters davon betroffen waren, zur Selbstmedikation. Aber auch hier gilt: Im Zweifelsfall bzw. wenn sich die Symptome nach einigen Tagen trotz Behandlung nicht bessern, ärztlichen Rat einholen.

Pilzinfektionen der Scheide werden auch Vaginalmykosen, Vaginalkandidosen oder genitale bzw. gynäkologische Pilzinfektionen genannt. Die typischen Anzeichen einer solchen Infektion sind Jucken, Brennen und Ausfluss. Drei Viertel aller erwachsenen Frauen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an dieser unangenehmen Krankheit.

Eine Pilzinfektion der Scheide lässt sich jedoch mit Biofanal und einigen Verhaltensmaßregeln gut in den Griff bekommen. Die wichtigste Voraussetzung, damit die Therapie Erfolg hat, ist Konsequenz, denn Pilze sind sehr erfinderisch und lassen sich nicht so schnell vertreiben. Ist die Infektion überwunden, helfen einige Tipps und Tricks, eine erneute Erkrankung zu verhindern.

Biofanal ist ein biologisches und sehr gut verträgliches Medikament, das auch während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden kann.

BIOFANAL Kombip. 25g Salbe + 6 Vag.Tbl.

37%

gespart*
nur 7,94 € **
UBV² 12,69 €

Packungsgröße 1 P

Grundpreis 7,94 € / 1 P

BIOFANAL Vaginaltabletten

30%

gespart*
nur 5,49 € **
UBV² 7,89 €

Packungsgröße 12 St

Grundpreis 0,46 € / 1 St

BIOFANAL Vaginaltabletten

31%

gespart*
nur 3,88 € **
UBV² 5,69 €

Packungsgröße 6 St

Grundpreis 0,65 € / 1 St

BIOFANAL Salbe

29%

gespart*
nur 5,89 € **
UBV² 8,37 €

Packungsgröße 25 g

Grundpreis 23,56 € / 100 g

BIOFANAL Suspensionsgel Tube

29%

gespart*
nur 5,89 € **
UBV² 8,37 €

Packungsgröße 25 g

Grundpreis 23,56 € / 100 g

BIOFANAL Suspensionsgel Tube

29%

gespart*
nur 9,79 € **
UBV² 13,82 €

Packungsgröße 50 g

Grundpreis 19,58 € / 100 g

BIOFANAL überzogene Tabletten

22%

gespart*
nur 22,57 € **
UBV² 29,20 €

Packungsgröße 50 St

Grundpreis 0,45 € / 1 St

BIOFANAL überzogene Tabletten

17%

gespart*
nur 40,93 € **
UBV² 49,87 €

Packungsgröße 100 St

Grundpreis 0,41 € / 1 St

BIOFANAL Salbe

29%

gespart*
nur 9,79 € **
UBV² 13,82 €

Packungsgröße 50 g

Grundpreis 19,58 € / 100 g

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Merkzettel
Kundenkonto
Bestellschein
Rezept einlösen
Rezept einlösen
Newsletter
Newsletter