0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden

Übersicht Babix

8 Artikel gefunden

Mit Babix Inhalat-N werden bei Erkältungen erkrankte Luftwege behandelt. Die Düfte der reinen ätherischen Öle aus Eukalyptus und Fichtennadeln befreien die Atemwege der Kinder. Babix®-Inhalat-N kann bei Erkrankungen der oberen Luftwege, Bronchitis und grippalen Infekten angewandt werden.

Für Säuglinge, Kinder und Erwachsene.

Gebrauchsinformation
Wichtige Information, aufmerksam lesen!

*Babix*®-Inhalat N
Zusammensetzung
100 g ätherisches Öl enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: Eucalyptusöl 28,6 g, Fichtennadelöl 71,4 g
Inhalt und Darreichungsform
Ätherisches Öl zu 5 ml (N1), 10 ml (N1), 20 ml (N1)

Stoff- oder Indikationsgruppe / Wirkungsweise
Pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Luftwege

MICKAN Arzneimittel GmbH / Postfach 21 09 40 / 76159 Karlsruhe / Fon: 0721 – 950 930 Fax: 0721 – 950 93 10
Anwendungsgebiete
Erkrankungen der oberen Luftwege, Bronchitis und grippale Infekte.

Gegenanzeigen
Gegenanzeigen sind Krankheiten oder Umstände, bei denen Arzneimittel nicht oder nur nach sorgfältiger Prüfung durch den Arzt angewendet werden dürfen, da hier im allgemeinen der zu erwartende Nutzen in keinem günstigen Verhältnis zu einem möglichen Schaden steht.
Damit der Arzt sorgfältig prüfen kann, ob Gegenanzeigen bestehen, muss er über Vorerkrankungen, Begleiterkrankungen, eine gleichzeitig andere Behandlung, sowie über Ihre besonderen Lebensumstände und Gewohnheiten unterrichtet werden.
Gegenanzeigen können auch erst nach Beginn der Behandlung mit diesem Arzneimittel auftreten oder bekannt werden. Auch in solchen Fällen sollten Sie Ihren Arzt informieren.
Wann dürfen Sie Babix Inhalat N nicht anwenden?
Babix®-Inhalat N darf bei Asthma bronchiale und Keuchhusten nicht angewendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise
Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?
Bei Säuglingen und Kleinkindern darf Babix®-Inhalat N nicht in Gesicht und Nase aufgetragen werden.
Was müssen Sie im Straßenverkehr sowie bei der Arbeit mit Maschinen ohne sicheren Halt beachten?
Es sind keine besonderen Vorschriften zu beachten.
Worauf müssen Sie noch achten?
Es sind keine besonderen Vorschriften zu beachten.
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Die Wirkung mancher Arzneimittel kann durch gleichzeitige Anwendung anderer Mittel beeinflusst werden.
Fragen Sie daher Ihren Arzt, wenn Sie andere Mittel ständig anwenden wollen.
Ihr Arzt kann Ihnen sagen, ob unter diesen Umständen mit Unverträglichkeiten zu rechnen ist oder ob besondere Maßnahmen, wie z.B. eine neue Dosisfestsetzung erforderlich sind, wenn Sie dieses Arzneimittel anwenden.
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Babix®-Inhalat N und was müssen Sie beachten, wenn Sie zusätzlich andere Arzneimittel anwenden oder einnehmen?
Es sind keine besonderen Vorschriften zu beachten.
Welche Genussmittel, Speisen und Getränke sollten Sie meiden?
Es sind keine besonderen Vorschriften zu beachten.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Die folgenden Angaben gelten, soweit von Ihrem Arzt Babix®-Inhalat N nicht anders verordnet wurde.
Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Babix®-Inhalat N sonst nicht richtig wirken kann.
Wie viel und wie oft sollten Sie Babix®-Inhalat N anwenden?
Soweit nicht anders verordnet, 2-4 Tropfen Babix®-Inhalat N auf das Kleidungsstück (Nähe der Atmungsorgane), Lätzchen, Träger des Strampelhöschens, Kragen des Nachthemdes oder Schlafanzuges (Erwachsene) geben.
Es empfiehlt sich, diesen Vorgang alle 3-4 Stunden zu wiederholen.
Wie und wann sollten Sie Babix®-Inhalat N anwenden?
Nach Öffnen des Schraubverschlusses ist darauf zu achten, dass der Tropfeinsatz im Flaschenhals bleibt.
Der Tropfeinsatz garantiert die Dosierung wie in der Art der Anwendung beschrieben.
Wie lange sollten Sie Babix®-Inhalat N anwenden?
Babix®-Inhalat N sollte nicht länger als nötig angewendet werden.

Überdosierung und andere Anwendungsfehler
Was ist zu tun, wenn _Babix_®-Inhalat N in zu großen Mengen angewendet wurde (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?
Bei häufigerer Überdosierung oder versehentlicher Einnahme suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.
Was müssen Sie beachten, wenn Sie zu wenig Babix®-Inhalat N angewendet haben?
Sie können eine vergessene Anwendung nachholen. Sie sollten allerdings darauf achten, dass zwischen dieser und der nächsten Anwendung einige Stunden vergangen sind.
Was müssen Sie beachten, wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden?
Sie sollten die Behandlung über den vom Arzt vorgegebenen Zeitraum durchführen. Bei einer Unterbrechung oder vorzeitigen Beendigung der Therapie kann es zu Rückfällen kommen.

Nebenwirkungen
Arzneimittel können neben den erwünschten Hauptwirkungen auch unerwünschte Wirkungen, sogenannte Nebenwirkungen haben.
Nebenwirkungen, die im zeitlichen Zusammenhang mit der Anwendung von diesem Arzneimittel beobachtet wurden, jedoch nicht bei jedem Patienten auftreten müssen, sind im folgenden genannt.
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Babix®-Inhalat N auftreten?
Nach der Anwendung von Babix®-Inhalat N können in seltenen Fällen verstärkte Reizerscheinungen auf Haut und Schleimhäuten auftreten, Bronchospasmen können auftreten.
Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels
Das Verfalldatum dieses Arzneimittels ist auf der Faltschachtel und auf dem Etikett angebracht. Arzneimittel nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr anwenden.

Wie ist Babix®-Inhalat N aufzubewahren?
Babix®-Inhalat N nicht über 25º Celsius aufbewahren. Vor starken Temperaturschwankungen schützen.

Babix Babybalsam sorgt nach Einreibung im Brust- und Halsbereich für entspannendes und befreites Atmen durch die wohltuenden Düfte ätherischer Öle. Babix Babybalsam wirkt mit Eukalyptusöl, Lavendel und Rosmarin.
Für Kinder ab 3 Monaten geeignet.

Babix Baby Lavendelbad
Der flüssige Badezusatz beruhigt und entspannt dank des natürlichen, ätherischen Lavendelöls und der Wärme des Bades. Das Babix Baby Lavendelbad verhilft zu einem befreiten Atmen und läßt das Baby entspannt und ruhig schlafen.
Für Kinder ab 3 Monaten geeignet

Babix Baby Thymianbad
Der flüssige Badezusatz beruhigt und entspannt dank des ätherischen Thymianöls und der Wärme des Bades. Das Babix Baby Thymianbad verhilft zu einem befreiten Atem und wird so zu einem echten Wohlfühlbad für das Kind.
Für Kinder ab 3 Monaten geeignet.

BABIX Inhalat N

38%

gespart*
nur 5,35 € **
UBV² 8,75 €

Packungsgröße 10 ml

Grundpreis 535,00 € / 1.000 ml

nur 5,13 € **

Packungsgröße 125 ml

Grundpreis 41,04 € / 1.000 ml

BABIX Inhalat N

40%

gespart*
nur 3,80 € **
UBV² 6,40 €

Packungsgröße 5 ml

Grundpreis 760,00 € / 1.000 ml

BABIX Nasenspray für Kinder

73%

gespart*
nur 1,57 € **
UVP¹ 5,95 €

Packungsgröße 20 ml

Grundpreis 78,50 € / 1.000 ml

BABIX Inhalat N

35%

gespart*
nur 9,27 € **
UBV² 14,47 €

Packungsgröße 20 ml

Grundpreis 463,50 € / 1.000 ml

nur 5,13 € **

Packungsgröße 50 g

Grundpreis 102,60 € / 1.000 g

BABIX Inhalat N 20ml + gratis Badeente

39%

gespart*
nur 8,49 € **
UVP¹ 14,02 €

Packungsgröße 1 P

Grundpreis 8,49 € / 1 P

BABIX Inhalat 10ml + Babix Nasenspray 20ml + gratis Babix Bad 30ml

35%

gespart*
nur 9,51 € **
UVP¹ 14,70 €

Packungsgröße 10 ml

Grundpreis 951,00 € / 1.000 ml

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Kundenkonto
Bestellschein
Rezept einlösen
Rezept einlösen
Newsletter
Newsletter

Unsere Marken