0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden

Übersicht Laxans

10 Artikel gefunden

Gebrauchsinformation:


Wirkstoff: Bisacodyl


Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Laxansratiopharm
® 5 mg jedoch vorschriftsgemäß eingenommen werden.
– Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
– Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
– Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
– Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in der
Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.


1. WAS IST *Laxans ratiopharm*® 5 mg UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

_Laxans ratiopharm_® 5 mg ist ein Abführmittel.

Laxans-ratiopharm® 5 mg wird angewendet
– zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung
– bei Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern

 

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON Laxans-ratiopharm® 5 mg BEACHTEN?

Laxans-ratiopharm® 5 mg darf nicht eingenommen werden
– wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Bisacodyl oder einen der sonstigen Bestandteile von Laxans-ratiopharm® 5 mg sind
– wenn bei Ihnen ein Darmverschluss vorliegt
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Laxans-ratiopharm® 5 mg ist erforderlich
– bei akut-entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
– bei Störungen des Wasser- und Salzhaushaltes
Bei Einnahme von Laxans-ratiopharm® 5 mg mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/
angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Bisacodyl, der Wirkstoff von Laxans-ratiopharm® 5 mg, kann den Kaliumverlust durch andere Arzneimittel (z. B. harntreibende Mittel)
verstärken.
Die Empfindlichkeit gegenüber herzwirksamen Glykosiden kann aufgrund von Kaliumverlusten verstärkt werden.
Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Laxans-ratiopharm® 5 mg
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Laxans-ratiopharm® 5 mg erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen
bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

 

3. WIE IST Laxans-ratiopharm® 5 mg EINZUNEHMEN?


Nehmen Sie Laxans-ratiopharm® 5 mg immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt
oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis
Erwachsene und Kinder über sechs Jahre
Nehmen Sie abends je nach Bedarf 1 bis 2 magensaftresistente Tabletten unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein.
Die Dosis sollte 0,3 mg Bisacodyl pro Kilogramm Körpermasse nicht überschreiten.
Der Wirkungseintritt erfolgt nach 6 bis 10 Stunden.


Art der Anwendung
Zum Einnehmen.


Dauer der Anwendung
Eine längere Anwendung von Laxans-ratiopharm® 5 mg sollte nicht ohne ärztliche Anweisung erfolgen.
Jede über eine kurzdauernde Anwendung hinausgehende Einnahme von Laxans-ratiopharm® 5 mg führt zu einer Verstärkung der Darmträgheit.
Bei chronischer Verstopfung sollte der Arzt zu Rate gezogen werden.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Laxans-ratiopharm® 5 mg zu stark
oder zu schwach ist.


Wenn Sie die Einnahme von Laxans-ratiopharm® 5 mg vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

 

Wie alle Arzneimittel kann Laxans-ratiopharm® 5 mg Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
N22335.08-Z01


sehr häufig mehr als 1 Behandelter von 10
häufig 1 bis 10 Behandelte von 100
gelegentlich 1 bis 10 Behandelte von 1.000
selten 1 bis 10 Behandelte von 10.000
sehr selten weniger als 1 Behandelter von 10.000
nicht bekannt Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Nebenwirkungen sind bei kurzfristiger Einnahme selten.
Die langfristige Anwendung führt häufig zu einer Verstärkung der Darmträgheit. Laxans-ratiopharm® 5 mg soll deshalb nur kurzfristig
angewendet werden.
Bei längerdauernder oder hochdosierter Anwendung kommt es häufig zu erhöhten Verlusten von Wasser, Kalium und anderen Salzen.
Dies kann zu Störungen der Herzfunktion und zu Muskelschwäche führen, insbesondere bei gleichzeitiger Einnahme von harntreibenden
Mitteln und Nebennierenrindenhormon.
Die Empfindlichkeit gegenüber Herzglykosiden wird verstärkt.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie
Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

 

5. WIE IST Laxans-ratiopharm® 5 mg AUFZUBEWAHREN?


Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und den Blisterpackungen angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.
Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.

 

6. WEITERE INFORMATIONEN

 

Was Laxans-ratiopharm® 5 mg enthält:
Der Wirkstoff ist Bisacodyl.
(Jede magensaftresistente Tablette enthält 5 mg Bisacodyl.)


Die sonstigen Bestandteile sind:
Lactose, Cellulosepulver, Maisstärke, Macrogol 8000, Hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum, Copovidon, Magnesiumstearat (Ph.Eur.),
Triethylcitrat, Poly(ethylacrylat-co-methacrylsäure) (1:1).

Wie Laxans-ratiopharm® 5 mg aussieht und Inhalt der Packung:


Weiße, runde Tablette.
Laxans-ratiopharm® 5 mg ist in Packungen mit 30 und 100 magensaftresistenten Tabletten erhältlich.
Pharmazeutischer Unternehmer Hersteller
ratiopharm GmbH Merckle GmbH
Graf-Arco-Str. 3 Ludwig-Merckle-Str. 3
89079 Ulm 89143 Blaubeuren


Unsere Tipps, damit Sie schnell wieder fit werden


Ursachen für Verstopfung sind oft Bewegungsarmut und ballaststoffarme Ernährung. Kommt es aber trotz Sport, gesunder und ballaststoffreicher
Ernährung zu Verstopfung, so kann ein Abführmittel kurzfristig Erleichterung verschaffen.
Laxantien mit dem Wirkstoff Bisacodyl sind heute weit verbreitet. Bisacodyl greift direkt im Dickdarm in den Wasser- und Salzhaushalt
ein, wodurch der Stuhl verflüssigt wird, das Volumen zunimmt und die Darmtätigkeit angeregt wird.
Laxans-ratiopharm® 5 mg magensaftresistente Tabletten enthalten 5 mg des synthetischen Wirkstoffes Bisacodyl. Bereits seit 1952 findet
diese Substanz im Bereich der Abführmittel weltweite Verwendung.

 

Was können Sie noch tun, um sich wohl zu fühlen?

1. Sie sollten Ihren Körper mit abwechslungsreicher Kost, die zahlreiche Vitamine und Ballaststoffe enthält, versorgen.
Die Energie, die der menschliche Körper verbraucht, teilt sich auf in den Grundumsatz und den Leistungsumsatz.
Der Grundumsatz beinhaltet die Energiemenge, die der Körper in Ruhe benötigt (zur Aufrechterhaltung seiner normalen Körperfunktionen
wie Atmung, Muskeltätigkeit, Herztätigkeit). Der Grundumsatz ist abhängig von Alter, Geschlecht und von der Körperoberfläche. Frauen
haben einen niedrigeren Grundumsatz als Männer.
Um den eigenen Grundumsatz zu berechnen, gilt folgende Faustregel: Körpergewicht (kg) x 4 (kJ) x 24 (Std.)
Ein Beispiel für einen Erwachsenen mit einem Körpergewicht von 60 kg: 60 × 4 × 24 = 5760 Kilojoule (kJ). Der Grundumsatz liegt also bei
5760 kJ oder 1440 kcal.
Der Leistungsumsatz ist die Energiemenge, die darüber hinaus noch benötigt wird (z. B. für die berufliche Tätigkeit, für sportliche
Aktivitäten etc.).
Beides zusammen, Grundumsatz und Leistungsumsatz, ergeben den Gesamtenergiebedarf des Menschen.

 

 

LAXANS ratiopharm 7,5 mg/ml Pico Tropfen

61%

gespart*
nur 6,84 € **
UBV² 17,90 €

Packungsgröße 50 ml

Grundpreis 136,80 € / 1.000 ml

LAXANS AL magensaftresistente überzogene Tabletten

50%

gespart*
nur 6,60 € **
UBV² 13,28 €

Packungsgröße 200 St

Grundpreis 0,03 € / 1 St

LAXANS AL magensaftresistente überzogene Tabletten

51%

gespart*
nur 3,31 € **
UBV² 6,87 €

Packungsgröße 100 St

Grundpreis 0,03 € / 1 St

LAXANS ratiopharm 5 mg magensaftres.Tabletten

63%

gespart*
nur 4,68 € **
UBV² 12,95 €

Packungsgröße 100 St

Grundpreis 0,05 € / 1 St

LAXANS ratiopharm 10 mg Zäpfchen

60%

gespart*
nur 2,70 € **
UBV² 6,90 €

Packungsgröße 10 St

Grundpreis 0,27 € / 1 St

LAXANS ratiopharm 7,5 mg/ml Pico Tropfen

61%

gespart*
nur 4,75 € **
UBV² 12,45 €

Packungsgröße 30 ml

Grundpreis 158,33 € / 1.000 ml

LAXANS AL magensaftresistente überzogene Tabletten

58%

gespart*
nur 0,92 € **
UBV² 2,24 €

Packungsgröße 30 St

Grundpreis 0,03 € / 1 St

LAXANS ratiopharm 5 mg magensaftres.Tabletten

58%

gespart*
nur 2,05 € **
UBV² 4,95 €

Packungsgröße 30 St

Grundpreis 0,07 € / 1 St

LAXANS AL magensaftresistente überzogene Tabletten

52%

gespart*
nur 6,37 € **
UBV² 13,28 €

Packungsgröße 200 St

Grundpreis 0,03 € / 1 St

LAXANS AL magensaftresistente überzogene Tabletten

55%

gespart*
nur 0,80 € **
UBV² 1,80 €

Packungsgröße 10 St

Grundpreis 0,08 € / 1 St

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Kundenkonto
Bestellschein
Rezept einlösen
Rezept einlösen
Newsletter
Newsletter

Unsere Marken