0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden

Übersicht Hylo Vision

13 Artikel gefunden

Einheit: 60X0.4 ML
Darreichungsform: Edp
Hersteller: Omnivision Gmbh
Hylo-Vision sine Augentropfen
Natürlich befeuchtende Augentropfen mit Hyaluronsäure (wohltuend und langanhaltend) Benetzende Augentropfen mit langkettiger Hyaluronsäure und mittlerer Viskosität in praktischen und patientenfreundlichen Einmaldosen. Durch die Einzeldosenverpackung kann auf jeglichen Konservierungsmittelzusatz verzichtet werden.

_Hylo-Vision_® sine Augentropfen, die die Augenoberfläche schützen, befeuchten sie gleitfähig machen. Die langanhaltende Befeuchtung führt zu schneller Erleichterung bei Beschwerden in Zusammenhang mit einer Beanspruchung des Auges, z. B. durch das Tragen von Kontaktlinsen, bei Umwelteinflüssen, wie Klimaanlagen oder Ozon und bei Ermüdungserscheinungen, z. B. bei Computerarbeit. Die Verpackung macht sie zum idealen Begleiter für unterwegs und die Anwendung zwischendurch. Eine Packung Hylo-Vision®
sine enthält 20 oder 60 Einmaldosen.

*Hylo-Vision*®
HD Augentropfen Natürlich befeuchtende Augentropfen mit Hyaluronsäure (wohltuend und langanhaltend) Inhalt: 15 ml oder 2 × 15 mlBenetzende Augentropfen mit 0,1%iger Hyaluronsäure sowie dem innovativen und mildem Konservierungs-mittel Polyhexanid, das niedrigst konzentriert wurde. Das Produkt ist nach Anbruch 3 Monate haltbar und sowohl für weiche als auch harte Kontaktlinsen geeignet.Hylo-Vision®
HD Augentropfen mit 0,1% hochdefinierter Hyaluronsäure und dem innovativen Konservans Polyhexanid stabilisiert den Tränenfilm auf natürliche Weise. Es schützt und befeuchtet die Augenoberfläche und macht sie gleitfähig.

Hylo-Vision HD Augentropfen ist besonders geeignet zur Linderung bei Trockenheits-gefühl und bei leichter, nicht als pathologisch einzustufender Reizung durch umgebungsbedingte Befindlichkeitsstörungen wie z. B. Brennen, Ermüdung, langes Arbeiten vor dem Bildschirm oder Tragen von Kontaktlinsen. Besonders vielfältig einsetzbar wird Hylo-Vision®
HD Augentropfen, da es für Kontaktlinsen jeden Typs geeignet ist.Zusammensetzung: 1 mg hochgereinigtes Natriumhyaluronat, 0,0015 mg Polyhexanid, 0,1 mg Natriumedetat, isotonischer Phosphatpuffer und gereinigtes Wasser.Dosierung: 1 oder 2 Tropfen in jedes Auge geben

Was ist ein Tränenfilm und welche
Aufgabe hat er?

Die Tränenflüssigkeit ist nicht nur eine salzhaltige
Körperflüssigkeit. Der sogenannte Tränenfilm, der
Ihre Augen bedeckt, ist ein komplexes Gemisch
aus wässrigen und fetthaltigen Komponenten, die
genau aufeinander abgestimmt sind. Direkt auf
der Augenoberfläche liegt eine Schleimschicht
auf. Auf ihr haftet eine wässrige Schicht, die
eigentliche Tränenflüssigkeit.
Sie hat wichtige Funktionen: sie reinigt die Oberfläche
durch den Abtransport von Fremdkörpern.
Wie Ihr Waschmittel enthält die Tränenflüssigkeit
Enzyme, um Abfallprodukte zu spalten und abtransportieren
zu können, aber auch Antikörper,
um Ihr Auge vor Infektionen zu schützen. Gleichzeitig
dient die wässrige Schicht des Tränenfilms
der Ernährung des Auges und der Befeuchtung.
Eine äußere Schicht des Tränenfilms, die der
wässrigen Schicht aufliegt, ist fetthaltig. Diese
Schicht verhindert vor allem, dass die wässrige
Phase zu schnell verdunstet und ermöglicht ein
reibungsfreies Gleiten des Lides.

1. schleimhaltige Schicht
2. wässrige Schicht
3. fetthaltige Schicht

Ein Lidschlag erfolgt in der Regel alle 5 bis 10
Sekunden. Mit ihm wird der Tränenfilm über dem
Auge gleichmäßig verteilt. Ist der Tränenfilm nicht
richtig zusammengesetzt, so reißt er früher auf,
die normale Lidschlagfrequenz reicht nicht zur
Befeuchtung des Auges aus. Der Körper passt
sich an, und die Lidschlagfrequenz wird erhöht.
Eine andere Maßnahme des Körpers kann sein,
die Tränenproduktion zu erhöhen, die Augen tränen.
Möglicherweise reichen diese Anpassungsmaßnahmen
des Organismus nicht aus, um die Störung
zu beheben. Die Augen reagieren gereizt, und es
kommt zu den zuvor beschriebenen Erscheinungen.
Warum kratzen und brennen die Augen?
Die Ursachen dafür sind vielfältig. Sie können
einerseits umweltbedingt sein, von außen kommen
(exogene Ursachen) oder Begleitsymptom einer
inneren Erkrankung sein (endogene Ursache).

In den meisten Fällen hat das trockene Auge eine
exogene Ursache oder wird durch folgende
Faktoren verstärkt:
Bildschirmarbeit
(Office Eye-Syndrom)/
Fernsehen
Bildschirmarbeit
kann den Lidschlag
vermindern, der
Tränenfilm reißt und
das Auge trocknet
aus. Häufig ist die Bildschirmarbeit mit anderen
Faktoren verbunden, die ebenfalls eine negative
Auswirkung auf das trockene Auge haben.
Steht z. B. der Bildschirm ungünstig, treten
störende Reflexe auf.
Niedrige Luftfeuchtigkeit
Klimaanlagen entziehen der Umgebungsluft die
Feuchtigkeit. Dadurch nimmt die Verdunstungsrate
zu. Klimaanlagen sind häufig am Arbeitsplatz,
aber auch in Geschäften,
öffentlichen Gebäuden sowie
im Auto und in Flugzeugen
installiert. Auch Zugluft oder
Tabakrauch verschärfen
das Problem.

Ozon
Nicht nur durch das „Ozonloch“ erhöht sich an
Sommertagen die Ozonkonzentration der Umgebungsluft,
auch viele Drucker und Kopierer
verbreiten dieses Reizgas. Ozon und andere
Luftschadstoffe können den Tränenfilm beeinträchtigen.
Kontaktlinsen
Das Tragen von Kontaktlinsen kann den Aufbau
des Tränenfilms stören und eine erhöhte Verdunstung
bewirken.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten
Der langfristige Gebrauch gefäßverengender
Augentropfen (Weißmacher) kann die Augen
reizen. Ebenso wirkt sich die Einnahme bestimmter
Arzneimittel wie z. B. Antibaby-Pille,
Antiallergika, Psychopharmaka, Schlafmittel
und auch weit verbreitete Medikamente zur
Senkung des erhöhten
Blutdrucks negativ
auf den Tränenfilm
oder die
Schlagfrequenz
des Lides aus.
Zu den Ursachen, die im Organismus selbst liegen
(endogene Ursachen), gehören innere Erkrankungen
wie Rheumatismus, Schilddrüsenerkrankung
oder Diabetes (Zuckerkrankheit); aber auch der
ganz normale Alterungsprozess lässt die Tränenproduktion
sinken. Verstärkt wird dieser Prozess
bei Frauen durch die hormonelle Umstellung.
Dies ist ein Grund, warum Frauen häufiger über
kratzende und brennende Augen berichten als
Männer. Eine augenärztliche Abklärung dieser
Symptomatik oder eines störenden Fremdkörpergefühls
ist, wie bei Ihnen bereits geschehen, auf
jeden Fall notwendig.

Welche Folgen kann ein fortdauerndes
Trockenheitsgefühl der Augen haben?

Der Tränenfilm enthält keimtötende Substanzen
und schützt Ihr Auge so vor Infektionen. Mindestens
genauso wichtig ist aber die physikalische Funktion
des Tränenfilms, der ein müheloses Gleiten des
Lides auf der Augenoberfläche ermöglicht.
Ist die Augenoberfläche wund, wird die Sehkraft
beeinträchtigt. Außerdem ist der Tränenfilm einziges
Transportmedium für den Sauerstoff, den die
Hornhaut benötigt, da diese keine Blutgefäße
besitzt. Ein gerötetes Auge kann ein Anzeichen für
eine nicht ausreichende Sauerstoffversorgung
über den Tränenfilm sein. Die regelmäßige Benetzung
des trockenen Auges ist daher mehr als
ein direkt spürbarer, wohltuender Effekt.

Was können Sie gegen die quälenden
Symptome, hervorgerufen durch Benetzungsstörungen
des Auges, tun?

Ihr Arzt hat Ihnen Hylo-Vision® Augentropfen
empfohlen. Hylo-Vision® Augentropfen gibt es in
der bekannten Augentropfflasche, in der praktischen
Einzeldosis ohne Konservierungsmittel und
als tropffähiges Gel. Alle Zubereitungen enthalten
Hyaluronsäure. Die Substanz mit dem komplizierten
Namen ist ein natürlicher Stoff, der im
menschlichen Organismus vor allem in der Haut
vorkommt. Sie ist auch Bestandteil der sogenannten
Gelenkschmiere, der Knorpel, des Glaskörpers
des Auges und des Tränenfilms.
Hyaluronsäure wird in der Medizin bei Verletzungen
der großen Gelenke, zur Narbennachbehandlung
und eben auch in benetzenden Augentropfen eingesetzt.
Hatte man anfangs die Hyaluronsäure
aus Hahnenkämmen isoliert, wird sie heute für
Hylo-Vision® auf biotechnologischem Weg hergestellt,
so dass keinerlei Infektionsrisiko besteht.
Da es sich um eine körpereigene Substanz handelt,
ist sie sehr gut verträglich. Überempfindlichkeitsreaktionen
gegenüber diesem Stoff sind nicht
bekannt. Die in den Augentropfen enthaltene
Hyaluronsäure verbindet sich nach dem Eintropfen
mit dem Tränenfilm und verhindert so eine
übermäßige Verdunstung. Darüber hinaus unterstützt
Hyaluronsäure den natürlichen Heilungsprozess
einer möglicherweise geschädigten
Hornhaut durch ihre befeuchtenden Eigenschaften.
Sofort nach der Anwendung verspüren Sie eine
wohltuende Linderung, Brennen oder Fremdkörpergefühl
verschwinden.

Die Hylo-Vision® Familie
Die vier Hylo-Vision®-Zubereitungen in der
Augentropfflasche, den Einzeldosen oder dem
tropffähigen Gel unterscheiden sich nicht nur
durch die Art der Verpackung, sondern vor allem
durch ihre Viskosität.

Was ist das?
Die Viskosität ist ein Maß für die „Zähigkeit“ einer
Flüssigkeit gegenüber einer Bewegung. Je höher
die Viskosität ist, desto höher ist der Widerstand
gegenüber einer Bewegung.
Während Ihr feines Speiseöl leicht aus der
Flasche tropft, widersetzt sich das Ketchup
diesem

HYLO-VISION Gel multi Augentropfen

27%

gespart*
nur 12,35 € **
UVP¹ 16,95 €

Packungsgröße 2X10 ml

Grundpreis 617,50 € / 1.000 ml

HYLO-VISION HD Plus Augentropfen

28%

gespart*
nur 11,15 € **
UVP¹ 15,65 €

Packungsgröße 2X15 ml

Grundpreis 371,67 € / 1.000 ml

HYLO-VISION Gel sine Einzeldosispipetten

32%

gespart*
nur 6,58 € **
UVP¹ 9,69 €

Packungsgröße 20X0.35 ml

Grundpreis 940,00 € / 1.000 ml

HYLO-VISION HD Augentropfen

28%

gespart*
nur 9,92 € **
UVP¹ 13,90 €

Packungsgröße 2X15 ml

Grundpreis 330,67 € / 1.000 ml

HYLO-VISION HD Plus Augentropfen

28%

gespart*
nur 6,03 € **
UVP¹ 8,45 €

Packungsgröße 15 ml

Grundpreis 402,00 € / 1.000 ml

HYLO-VISION sine Einzeldosispipetten

31%

gespart*
nur 4,80 € **
UVP¹ 6,98 €

Packungsgröße 20X0.4 ml

Grundpreis 600,00 € / 1.000 ml

HYLO-VISION HD Augentropfen

26%

gespart*
nur 5,55 € **
UVP¹ 7,50 €

Packungsgröße 15 ml

Grundpreis 370,00 € / 1.000 ml

HYLO-VISION Gel multi Augentropfen

30%

gespart*
nur 6,19 € **
UVP¹ 8,95 €

Packungsgröße 10 ml

Grundpreis 619,00 € / 1.000 ml

HYLO-VISION sine Einzeldosispipetten

22%

gespart*
nur 14,65 € **
UVP¹ 18,85 €

Packungsgröße 60X0.4 ml

Grundpreis 610,42 € / 1.000 ml

HYLO-VISION Gel sine Einzeldosispipetten

14%

gespart*
nur 23,68 € **
UVP¹ 27,65 €

Packungsgröße 60X0.35 ml

Grundpreis 1.127,62 € / 1.000 ml

HYLO-VISION SafeDrop 0,1% Augentropfen

22%

gespart*
nur 15,47 € **
UVP¹ 19,95 €

Packungsgröße 2X10 ml

Grundpreis 773,50 € / 1.000 ml

HYLO-VISION SafeDrop 0,1% Augentropfen

30%

gespart*
nur 8,17 € **
UVP¹ 11,80 €

Packungsgröße 10 ml

Grundpreis 817,00 € / 1.000 ml

nur 113,61 € **

Packungsgröße 12X10 ml

Grundpreis 946,75 € / 1.000 ml

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Kundenkonto
Kundenbewertung
4.6/5.0
von insgesamt 26487 Bewertungen
Kundenbewertung

30.11.2016: GLS hat statt zw. 10+12.30h erst gegen 15h ausgeliefert

29.11.2016: Schnelle und komplette Lieferung, bei Fragen umfassende tel. Hilfe

29.11.2016: Ich bin sehr zufrieden

Bestellschein
Rezept einlösen
Rezept einlösen
Newsletter
Newsletter

Unsere Marken