0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


Sortiment

34%

gespart*
MULTILIND Heilsalbe m.Nystatin u.Zinkoxid

Abbildung ähnlich, sie kann bei mehr als einer Packungsgröße abweichen.

Weitere Illustrationen

MULTILIND Heilsalbe m.Nystatin u.Zinkoxid

 

Beipackzettel herunterladen

MULTILIND Heilsalbe m.Nystatin u.Zinkoxid 100 g

MULTILIND Heilsalbe m.Nystatin u.Zinkoxid

Weitere Illustrationen

von STADA GmbH

Artikelnummer: 03737646
Packungsgröße 100 g
Grundpreis: 16,98 € / 100 g
statt 25,95 € UBV²
Lieferzeit: Lieferbar 1-2 Werktage
nur 16,98 € ** UVP¹ 25,95 €
 

 

 

✓ mit Zinkoxid und Nystatin
✓ wirkt gegen nässende Wunde
✓ Heilsalbe gegen Bakterien und Pilze
✓ auch für Schleimhäute geeignet

 

Kunden kauften auch...
VOLTAREN Schmerzgel m.blauem Komfort-Drehverschl.

44%

gespart*
nur 10,46 € **
UBV² 18,90 €

Packungsgröße 150 g

6,97 € / 100 g

IBU 400 akut-1A Pharma Filmtabletten

39%

gespart*
nur 5,70 € **
UBV² 9,45 €

Packungsgröße 50 St

0,11 € / 1 St

PERENTEROL forte 250 mg Kapseln

24%

gespart*
nur 24,98 € **
UBV² 33,11 €

Packungsgröße 50 St

0,50 € / 1 St

MAGNESIUM VERLA Brausetabletten

33%

gespart*
nur 7,98 € **
UBV² 12,05 €

Packungsgröße 50 St

0,16 € / 1 St

Multilind® Heilsalbe mit Nystatin

Insbesondere bei pflegebedürftigen Personen kommt es vor, dass sich in Hautfalten und an Körperstellen, die durch Reiben beansprucht werden, Entzündungen bilden. Mechanische Hautreizungen können von Bakterien oder Pilzen infiziert werden. Bei fortschreitender Entzündung kann die Haut zudem nässen, was eine Wundheilung erschwert.
Multilind® Heilsalbe wirkt der Feuchtigkeit entgegen, bekämpft Krankheitserreger und fördert so die natürliche Wundheilung. 

 

Wie wirkt Multilind® Heilsalbe mit Nystatin?

Multilind® Heilsalbe setzt auf eine Kombination der beiden Wirkstoffe Nystatin und Zinkoxid, die sich in ihrer Funktion ergänzen.
Nystatin schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, Zellbestandteile treten aus und die Zelle kann sich auflösen. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet.
Zinkoxid wirkt auf der Haut gegen Krankheitserreger und Entzündungen und fördert die Wundheilung. Außerdem wird die Feuchtigkeit auf der Haut gebunden (z.B. bei nässenden, feuchten Hautarealen in den Körperfalten), wodurch ein weiteres Aufweichen und dadurch mögliches Eindringen von Erregern vermindert wird.

 

Wie wird Multilind® Heilsalbe mit Nystatin angewendet?

Tragen Sie Multilind® ein- bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautstellen auf. Auch nach der Abheilung sollten Sie die Anwendung für einige Tage fortsetzen.
Falls die Anwendung einmal vergessen, führen Sie die Behandlung wie in der Dosieranleitung fort. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

 

Pflichtangaben

Multilind® Heilsalbe mit Nystatin 100 000 I.E. / 200 mg pro 1g Paste zur Anwendung auf der Haut
Wirkstoffe: Nystatin und Zinkoxid. Anwendung bei Entzündungen der Haut und Schleimhaut, durch mechanische Reizung bedingtes Wundsein („Wolf"), rote, juckende und brennende Herde in den Körperfalten, im Gesäß- und Brustbereich und zwischen den Oberschenkeln, z.B. Windeldermatitis.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
STADA GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
Stand: Oktober 2013
 

 

PZN 03737646
Anbieter STADA GmbH
Packungsgröße 100 g
Packungsnorm N3
Produktname Multilind Heilsalbe mit Nystatin
Darreichungsform Paste
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Die Anwendung sollte nach Abklingen der Symptome noch einige Tage fortgesetzt werden.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung
Alle Altersgruppen eine ausreichende Menge ein- bis mehrmals täglich verteilt über den Tag

Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.

 

- Pilzinfektionen, vor allem mit Hefepilzen, die mit Entzündungen einhergehen, wie:
   + Pilzinfektionen der Haut
   + Pilzinfektionen der Schleimhäute
   + Pilzinfektionen in den Körperfalten, z.B. Wundsein unter den Brüsten, am Gesäß, zwischen den Oberschenkeln
   + Pilzinfektionen zwischen den Zehen oder Fingern (Interdigitalmykose)
   + Wundsein durch mechanische Reize (Hautwolf), wie Reibung
   + Entzündungen im Genital- und Analbereich, wie:
   + Windeldermatitis (Hautentzündung unter einer Windel)

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Nystatin: Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, Zellbestandteile treten aus und die Zelle kann sich auflösen. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet.

Zinkoxid: Zinkoxid wirkt auf der Haut gegen Krankheitserreger und Entzündungen und fördert die Wundheilung. Außerdem wird die Feuchtigkeit auf der Haut gebunden (z.B. bei nässenden, feuchten Hautarealen in den Körperfalten), wodurch ein weiteres Aufweichen und dadurch mögliches Eindringen von Erregern vermindert wird.

Zusammensetzung bezogen auf 1 g Paste

100000 Internationale Einheiten Nystatin

200 mg Zinkoxid

+ Paraffin, dickflüssiges

+ Dickflüssiges Paraffin

+ Paraffinöl

+ Polyethylen

+ Parfümöl Citrus-Rose

 

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
- Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
- Hautausschlag
- Juckreiz

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Amphotericin B, Nystatin)!

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Merkzettel
Kundenkonto
Bestellschein
Rezept einlösen
Rezept einlösen
Newsletter
Newsletter