0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


41%

gespart*
LORANOPRO 5 mg Filmtabletten

Abbildung ähnlich, sie kann bei mehr als einer Packungsgröße abweichen.

Weitere Illustrationen

LORANOPRO 5 mg Filmtabletten LORANOPRO 5 mg Filmtabletten LORANOPRO 5 mg Filmtabletten

 

Beipackzettel herunterladen

LORANOPRO 5 mg Filmtabletten 50 St

LORANOPRO 5 mg Filmtabletten

Weitere Illustrationen

von Hexal AG

Artikelnummer: 10090197
Packungsgröße: 50 St
Grundpreis: 0,29 € / 1 St
statt 24,38 € UBV²
Lieferzeit: 2-3 Werktage
nur 14,38 € ** UBV² 24,38 €
 

versandkostenfrei ab 20 €3

 

✓ bei Heuschnupfen und chronischer Nesselsucht
✓ gegen allergischen Schnupfen
✓ lindert den Juckreiz
✓ wirkt schnell und langanhaltend abschwellend
✓ für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

 

Kunden kauften auch...
MOMETAHEXAL Heuschnupfenspray 50μg/Spr.140 Spr.St

49%

gespart*
nur 10,18 € **
UBV² 19,97 €

Packungsgröße: 18 g

56,56 € / 100 g

LORANO akut Tabletten

57%

gespart*
nur 15,88 € **
UBV² 37,58 €

Packungsgröße: 100 St

0,16 € / 1 St

IBUPROFEN Heumann Schmerztabletten 400 mg

62%

gespart*
nur 3,88 € **
UBV² 10,48 €

Packungsgröße: 50 St

0,08 € / 1 St

LORANO akut Tabletten

53%

gespart*
nur 9,58 € **
UBV² 20,43 €

Packungsgröße: 50 St

0,19 € / 1 St

Lorano®Pro: Für eine bessere Lebensqualität, trotz Allergie

Viele Menschen können den Frühling und den Sommer kaum genießen, da ihnen der Heuschnupfen einen Strich durch die Rechnung macht. Allergischer Rhinitis, also eine Entzündung der Nasenschleimhaut, ist neben gerötete und tränende Augen ein typisches Symptom des Heuschnupfens. Dabei reagiert der Körper auf meist harmlose Stoffe wie Pollen mit einer starken Abwehrreaktion, die diese Symptome auslöst. Lorano®Pro lindert die Symptome lang anhaltend. Es blockiert die Histaminaufnahme des Körpers, weshalb die Reaktion abgeschwächt oder sogar unterbunden wird. So steigern Sie im Alltag Ihre Lebensqualität und können den Sommer genießen, trotz Allergie.

 

Desloratadin: Wach durch den Sommertag

Desloratadin, der Wirkstoff in Lorano®Pro, gehört zu den Antihistaminika der zweiten Generation und deren Weiterentwicklung. Der Vorteil ist dabei, dass Desloratadin kaum die Blut-Hirn-Schranke überwindet. So blockiert es nur die Histamin-Rezeptoren im Körper, also die Stellen, wo die allergische Reaktion stattfindet. Denn im Hirn wird Histamin bei der Steuerung des Schlafzentrums gebraucht. Die Blockierung von Histamin im Hirn bewirkt, dass man Müde wird. Diese Nebenwirkung wird bewusst mit Desloratadin verhindert. So können Sie sich an den Frühlings- oder Sommertagen wach und ohne allergische Reaktionen erfreuen und vielleicht ein Picknick auf der Wiese abhalten.

 

Vorteile von Lorano®Pro

  • bessert die Symptome von Heuschnupfen und Nesselsucht
  • wirkt schnell und stark
  • Einnahme nur einmal täglich
  • Häufigkeit Schläfrigkeit auf Placeboniveau. Häufigkeit Müdigkeit 1,2%
  • kann zu jeder Tageszeit eingenommen werden
  • für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

 

Dosierung und Einnahme von Lorano®Pro

Die empfohlene Dosierung für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren beträgt 1-mal täglich 1 Filmtablette. Die Filmtablette wird mit Wasser eingenommen und ist von den Mahlzeiten unabhängig. Wenn Sie sich nach 10 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sollte die Einnahme einmal vergessen worden sein, darf nicht die doppelte Menge an Lorano®Pro eingenommen werden. Die verpasste Einnahme sollte so bald wie möglich eingenommen werden. Die darauffolgende Einnahme richtet sich dann wieder nach dem normalen Behandlungsplan. Die Einnahme von Lorano®Pro ist während einer Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht empfohlen.

 

Pflichttext: Lorano®Pro 5 mg Filmtabletten Wirkstoff: Desloratadin. Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Symptomatik bei allergischer Rhinitis und Urtikaria bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51012660 Stand: September 2019, Z: DE/PRE/ALL/0220/0006 Hexal AG, 83607 Holzkirchen.

 

PZN 10090197
Anbieter Hexal AG
Packungsgröße: 50 St
Packungsnorm N2
Produktname LoranoPro 5mg
Darreichungsform Filmtabletten
Monopräparat ja
Wirksubstanz Desloratadin
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Kopfschmerzen und Müdigkeit kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1 Tablette 1-mal täglich unabhängig von der Mahlzeit

- Allergischer Schnupfen, z.B. Heuschnupfen
- Nesselausschlag

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff hilft bei Allergien und stillt den Juckreiz. Er unterdrückt die Wirkung der körpereigenen Substanz Histamin auf zweifache Weise: Erstens hemmt er die Ausschüttung von Histamin aus den Mastzellen (spezielle Abwehrzellen) des Blutes und Gewebes; zweitens verdrängt er Histamin von seinen Bindungsstellen. Histamin spielt als Gewebehormon und Art Botenstoff eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Entzündungen und allergischen Reaktionen.

Zusammensetzung bezogen auf 1 Tablette

5 mg Desloratadin

+ Maisstärke

+ Cellulose, mikrokristalline

+ Hypromellose

+ Siliciumdioxid, hochdisperses

+ Hydriertes Pflanzenöl

+ Titandioxid

+ Macrogol 400

+ Indigodisulfonsäure, Aluminiumsalz

 

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Eingeschränkte Nierenfunktion
- Krampfanfälle, auch in der eigenen oder der familiären Vorgeschichte, insbesondere bei Kindern

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Mundtrockenheit
- Kopfschmerzen
- Müdigkeit

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Indigocarmin mit der E-Nummer E 132)!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.