0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


Nahrungsmittel Bier - Wie Diabetiker Bier mit und ohne Alkohol berechnen müssen

Biertrinker betonen gern, das Getränk sei ein Nahrungsmittel. Damit möchten sie sagen, es sei normal, es zu jeder Tageszeit zu trinken, zum Beipiel gegen den Durst. Diese Volksweisheit sollten Diabetiker lieber skeptisch sehen. “Als Durstlöscher ist Bier ungeeignet”, sagt die Ernährungsberaterin Dr. Astrid Tombeck vom Diabetes-Zentrum Mergentheim im Apothekenmagazin “Diabetiker Ratgeber”. Ein halber Liter Bier enthält etwa 220 Kilokalorien, alkoholfreies immerhin noch etwa 125. Allerdings stecken in alkoholfreiem Bier mehr Kohlenhydrate. “Diabetiker, die mit Insulin behandelt werden, müssen die Insulindosis an die im Bier enthaltenen Brot- beziehungsweise Kohlenhydrateinheiten (BE/KE) anpassen”, so Tombeck. Für einen halben Liter Bier berechnet man etwa 2,5 BE/KE. Weil Alkohol den Blutzucker senken kann, wird alkoholhaltiges Bier nicht auf die Insulindosis angerechnet.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Merkzettel
Kundenkonto
Bestellschein
Rezept einlösen
Rezept einlösen
Newsletter
Newsletter