0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


Dreifachpflege gegen Narben: Kelofibrase® Sandoz® macht Schluss mit dem Versteckspiel

Jeder von uns hat sie: Narben. Klein und fein erzählen sie Anekdoten aus unserem Leben. Aber wenn die Narben groß und uneben sind, können sie das Selbstbewusstsein ganz schön hemmen. Besonders Frauen legen Wert auf ein makelloses Äußeres ohne störende Narben. Und Jugendliche, die häufig noch mit ihrem Körper hadern, leiden nicht selten unter diesen sichtbaren Spuren auf der Haut. Doch mit Kelofibrase® Sandoz® kann jede Haut schön sein.

Antje kennt das Problem mit Narben. Ihr wurden häufig Leberflecken entfernt. Unschöne Spuren auf Rücken und Dekolleté sind die Folge. Simone leidet unter Akne und kann die Narben in ihrem Gesicht nicht einmal unter der Kleidung verstecken. Und Eva kämpft seit der Geburt ihrer Tochter mit roten Dehnungsstreifen an Bauch und Oberschenkeln. Mit Kelofibrase® Sandoz® kann jeder selbst aktiv werden und sich ein Stück Wohlbefinden zurückerobern. Die Narbencreme mit den effektiven Inhaltsstoffen Harnstoff, Heparin und Campher ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Drei Helfer gegen Narben

Die drei optimal aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe helfen, vernarbtes Gewebe wieder weicher zu machen. Frühzeitig angewandt kann Kelofibrase® Sandoz® so die Bildung neuer Narben positiv beeinflussen und das Erscheinungsbild älterer Narben verbessern. Wie Kelofibrase® Sandoz® wirkt, erklärt der Dermatologe Dr. Storck: “Kelofibrase® Sandoz® unterstützt die Haut durch die effektive Zusammensetzung dreifach. Harnstoff – auch bekannt als Urea – bindet die Feuchtigkeit in der Haut und kann bei frischen Narben den Juckreiz lindern. Heparin besitzt entzündungshemmende Eigenschaften, verbessert die Quellfähigkeit der Zellen und lockert so das Narbengewebe. Campher fördert die Hautdurchblutung und regt den Stoffwechsel an.”

Bei Kindern und Jugendlichen ist eine gute Narbenpflege besonders wichtig, da der Körper noch wächst und mit ihm die Narbe. Kelofibrase® Sandoz® verbessert die Elastizität des Gewebes und strafft es. Dadurch können die Narben wachsen ohne zu spannen. Im Gegensatz zur intakten Haut sind im Narbengewebe keine Talg- und Schweißdrüsen mehr vorhanden, die das Gewebe mit Fett und Feuchtigkeit versorgen. Daher ist es besonders wichtig, der Haut von außen Nährstoffe zuzuführen. Der in Kelofibrase® Sandoz® enthaltene Harnstoff macht die Haut wieder durchlässig und erleichtert das Eindringen der anderen Pflegestoffe.

Kelofibrase® Sandoz® macht Narben Beine

Für den größtmöglichen Erfolg sollte die Intensivpflege frühzeitig beginnen und, je nach Narbengröße, drei bis sechs Monate fortgesetzt werden. Dazu trägt man Kelofibrase® drei Mal täglich auf die Haut auf und massiert sie ein. Die Massage stimuliert die Durchblutung zusätzlich und regt den Stoffwechsel an. Damit unterstützt sie die Pflegewirkung der Creme. Kelofibrase® ist auch für frische Narben geeignet. Sanft einmassiert kann die Creme die Wundheilung verbessern und dazu beitragen, wulstartigen Hautveränderungen (sogenannten Keloiden) vorzubeugen. Aber auch bei älteren Narben können gute Ergebnisse erzielt werden. Hier darf Kelofibrase® stärker in die Haut eingerieben werden, so dass die pflegenden Wirkstoffe tief in die Haut einziehen können.

So schön kann Haut sein

Durch natürliche Feuchtigkeitsregulatoren ist Kelofibrase® Sandoz® besonders pflegend – und damit auch für beanspruchte Haut sehr gut geeignet. Die Creme macht die Haut widerstandsfähiger und stärkt ihren natürlichen Schutzfilm. So werden rissige Hände nach der Gartenarbeit, trockene Lippen im Winter oder schuppige Haut an den Füßen gelindert. Mit der richtigen Pflege kann eben jede Haut schön sein.

Kelofibrase® Sandoz® Creme ist ein Kosmetikum und nur in Apotheken erhältlich. Die kleine Tube (25 mg) kostet 9,95 Euro, die große Tube (50 mg) 15,95 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

Pressekontakt:
fischerAppelt Kommunikation GmbH | Anika Otto | ao@fischerappelt.de
Waterloohain 5 | 22769 Hamburg | Tel: 040/899 699-768 | Fax: – 30

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Merkzettel
Kundenkonto
Bestellschein
Rezept einlösen
Rezept einlösen
Newsletter
Newsletter